Heiraten Hochzeit

rueckschlag

Die Ehe ist ein wunderbarer Ort, um sich zu entwickeln. Persönliches Wachstum, das von beiden Parteien unterstützt wird, ist etwas Herrliches. Sie können im Rahmen Ihrer Ehe verschiedene Entwicklungsstufen durchlaufen und zu der besten Person werden, die Sie sein können. Wichtig ist natürlich, dass Sie die wachsenden Herausforderungen erkennen und neue Aufgaben wahrnehmen. Sonst fühlen Sie sich schnell als Versager und der Rausch der Verliebtheit lässt nach. Sie sehnen sich nach positiven Gefühlen und ernten doch nur Unverständnis.

 

Das Abenteuer, auf das Sie sich einlassen, Ihre Ehe, hat viel mit Verletzungen und Schmerzen zu tun. Dort, wo zwei Menschen ihre Masken fallen lassen und der Wahrheit begegnen, findet wahre Hingabe statt und nur wer sich hingibt, kann geheilt werden.

 

Wenn wir jedoch merken, dass wir nicht bekommen was wir erwarten, sind wir enttäuscht. Wir wollen Leidenschaft doch was folgt ist die Gewohnheit. Andere Paare scheinen viel besser zu funktionieren. Wehmütig denken wir an die Romantik und Leidenschaft der Anfangszeit und müssen konstatieren, dass diese nicht mehr da ist.

 

Beziehungen ändern sich

 

Beziehungen bewegen sich permanent. Sie verändern sich wie ein Fluss Stunde um Stunde. Manchmal befinden wir uns im Schleudergang und scheinen uns von unserem Partner immer mehr zu entfernen. Hoffentlich landen wir nicht in einer Sackgasse, aus der nur noch die Trennung als Ausweg da zu sein scheint. Es ist wichtig, dass man sich dem Fluss der Beziehung hingibt und die Stromschnellen wahrnimmt. Es ist nicht falsch, wenn man sich streitet und es ist auch nicht falsch, wenn man unterschiedlicher Meinung ist.

 

Im Wechselspiel der Gefühle wachsen die Partner aneinander und die Bereitschaft, sich auf einander einzulassen, wächst. Über die Jahre akzeptiert man einander und integriert die Unarten und Fehler liebevoll in den Alltag. Eine Ehe ist eine lang angelegte Angelegenheit und da kann es ganz in Ordnung sein, für einige Jahre nur die Windeln zu wechseln oder aber die Karriere an Punkt 1 zu setzen. Und dann kommt eine Phase, in der die gemeinsame Partnerschaft ganz oben steht. Erlauben Sie sich, egoistisch zu sein, erlauben Sie dem anderen egoistisch zu sein.

 

Wechselnde Phasen genießen

 

Die Entwicklung erfolgt stufenweise und erst wenn man sich wirklich darauf einlässt, kann man sich weiter entwickeln. Die meisten Beziehungen starten durch die rosarote Brille mit Verliebtheit und Romantik. Die Partner sind beschwingt und leicht, sie fühlen sich verbunden und haben Sehnsucht nach dem anderen. Sie verwöhnen sich gegenseitig, überraschen sich, schreiben Liebesbriefe.

Anzeige
Manch einer schenkt Blumen, versteckt Gedichte oder schickt Postkarten mit Liebesgrüßen. Gerade in der romantischen Anfangsphase bemüht sich jeder darum, dem anderen etwas Gutes zu tun und für das Wohlergehen zu sorgen. Der Gedanke, dass es jemals etwas Schlechtes zu erleben gibt, kommt einem gar nicht. Der Partner scheint ideal zu sein und wir fühlen uns in seiner Nähe ebenfalls so.

 

Ja, das ist es was wir wollen. Wir fühlen uns wohl und deswegen wollen wir diesen Menschen in unserer Nähe haben. Solange haben wir jemanden gesucht, der uns ganz und gar annimmt, und versteht und bestätigt. Alles ist neu und verheißungsvoll. Gerne erzählen wir Fremden und Freunden, einen ganz besonderen Menschen getroffen zu haben. Einen, der uns besonders behandelt. Einen, der auf eine besondere Art denkt und agiert. Die besondere Ausstrahlung ist es, die uns anzieht. Das ist pure Romantik und im Lichte des fahlen Alltags hält sie einige Zeit stand.

 

Wir vertrauen darauf, dass der andere Mensch uns komplettiert und gehen deshalb eine Beziehung ein. Von Vertrauen getragen stecken wir mitten drin in der Romantik und es fühlt sich wunderbar an. An dieser Stelle sei nüchtern eingeschoben, dass man in dieser emotionalen Phase am besten weder Verträge unterschreibt noch wichtige berufliche oder persönliche Entscheidungen treffen sollten. Der Rauschzustand überflutet quasi die gesamte Gedankenwelt – so könnte man zumindest meinen.

Beiträge Richtige Partnerwahl

scheiden

Schnelle Scheidung | darum prüfe wer sich ewig bindet

Zu früh geschlossene Ehen werden manchmal auch sehr schnell wieder geschieden. Doch tun Sie sich selber den Gefallen und halten Sie den Machtkampf aus. Versuchen Sie ihn zu überstehen und stellen Sie mehr...


sein herz verschenken

Was uns antreibt eine Beziehung einzugehen

Der Motor, der uns in eine Beziehung treibt ist, dass man endlich jemanden hat, der einen komplett macht. Und nur dieses Gefühl der Ganzheit führt dazu, dass wir glücklich sind. Jetzt kommt mehr...


heiraten kuessen

Wie findet man den richtigen Ehepartner

Wie findet man nun die so genannte bessere Hälfte? Wenn man sich ausschließlich von seiner besten Seite zeigt, produziert man sofort Missverständnisse. Wir sind besonders akzeptabel, besonders hübsch, besonders umgänglich etc. Das mehr...


glueckliches paerchen

Von Liebespaaren, Ehepaaren und Elternpaaren

Bevor man heiratet, ist man ein Liebespaar. Liebespaare gehen anders miteinander um, als Ehepaare. Und Ehepaare gehen anders miteinander um, als Elternpaaren. Wenn Sie verheiratet sind und Kinder haben, sind Sie Geliebte mehr...


ringe anstecken

Ich ich ich… ICH liebe dich | ICH will dich heiraten

Sind diese Sätze uneigennützig? Können sie das überhaupt sein? Immerhin beginnen diese Sätze mit einem großen ICH. Dieses Ich filtert alle Erfahrungen der Liebe, die wir im Laufe unseres Lebens gemacht haben. mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • Jahresplan Hochzeit
    Jahresplan Hochzeit
     

    Unser Jahresplan ist die Basis Ihrer Hochzeitsvorbereitungen. Je eher Sie beginnen desto besser.

 

  • Kosten Hochzeit
    Kosten Hochzeit
     

    Hier finden Sie Richtwerte, anhand derer Sie die Kosten für eine Hochzeit grob überschlagen können.

 

  • Sitzordnung Hochzeit
    Sitzordnung Hochzeit
     

    Die Sitzordnung der Hochzeit ist ein sehr wichtiger Punkt für das gelingen einer Hochzeitsfeier.

 

  • Hochzeits DJ
    Musik zur Hochzeit
     

    Die Musik auf der Hochzeit beeinflusst die Stimmung und trägt damit erheblich zu ihrem gelingen bei.

 

  • Hochzeitstanz
    Der Hochzeitstanz
     

    Ganz traditionell eröffnet das Brautpaar die Tanzfläche mit dem eigenen Hochzeitstanz. Diese Geste ist beliebt und kommt gut an.

 

Anzeige
Anzeige

Social Media


facebook

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de