Heiraten Hochzeit

hochzeit bild

Autor: Detlef Janocha
Webseite: Hochzeitsfotograf Neumünster, Hamburg, Kiel

Ich bin gefragt worden, ob ich nicht einen Artikel über Amateurfotografen schreiben könnte und Tipps für gute Hochzeit Bilder geben könne. Lange habe ich hin und her überlegt was man wohl schreiben könnte.

Wie definiert man einen Hobby- / Amateurfotografen und wie einen Profi und was ist letztendlich die Essenz die für ein Brautpaar bei der Auswahl des Fotografen wichtig ist.

Jeder der sich im Internet auf die Suche begibt findet sehr viel Negatives über den Amateur der Autodidakt ist, aber auch die Profis mit einer fundierten Fotografenausbildung und vielleicht auch einem Meisterbrief, kommen oft nicht gut weg. Meiner persönlichen Meinung nach, ist der Werdegang und die Ausbildung für gute Hochzeit Bilder letztendlich egal, denn das was zählt ist das Herzblut, die Begeisterung, Kreativität und auch die daraus resultierende ständige Weiterentwicklung, welche in die ausgeübte Tätigkeit investiert wird. Dann ist es plötzlich keine lapidare anstrengende “Arbeit am Auftrag“ mehr sondern es macht Freude und bringt Erfüllung.

Hilfreiche Hinweise für die Auswahl eines Hochzeitsfotografen

Da der Fotografenberuf in der heutigen Zeit, in welcher man Hochzeit Bilder nicht mehr unter Verschluss in einem Album aufbewahrt, sondern seine Ergebnisse für jedermann sichtbar im Internet auf seiner Website präsentiert, sehr transparent geworden ist, kann sich doch jeder der auf der Suche nach dem passenden Fotografen für seinen zu vergebenden Auftrag ist, an den ausgestellten Hochzeit Bildern orientieren und sehen, ob diese seinem Geschmack entsprechen und die Qualität überzeugt.

Dazu noch das Bild des Fotografen und etwas persönliches von ihm und schon entscheidet der oder die Suchende aus dem Bauch heraus, nach diesem ersten Eindruck, ob eine Zusammenarbeit passen könnte. Ob die Auftraggeber auf eine Empfehlung hin direkt suchen, vermittelt worden oder sich einfach so im Internet auf die Suche begeben, ist der Weg an weitere Informationen zu kommen doch meist das Internet.

Nach einem Telefonat und in einem persönlichen Treffen kann man dann genau schauen ob die „Chemie“ stimmt, denn es ist doch oft so, dass man sich emotional in gewisser Weise öffnet und dies kann man nur mit jemanden Teilen dem man vertraut und der sympathisch ist.

Wie verläuft die Arbeit des Hochzeitsfotografen

Bei mir ist es so, dass ich als Freund zu einem Auftrag komme und mich auch so verhalte. Kein distanziertes Sie und ich komme in einer festlichen, angemessenen Kleidung, in der ich mich allerdings auch auf den Boden knien und legen kann um aus einer anderen Perspektive heraus schöne Hochzeit Bilder entstehen zu lassen. Denn dafür bin ich schließlich beauftragt worden.

Ich lese auch oft im Internet ein Fotograf soll unsichtbar sein bei einer Hochzeitsreportage und man sollte ihn nicht bemerken. Natürlich bewege ich mich so unauffällig wie möglich, dennoch ist es oft unerlässlich direkt am Geschehen zu sein um alle Emotionen einzufangen und nicht aus der Ferne von einem Standort aus mit einem Teleobjektiv alle zu beobachten. Bei diesen Situationen bin ich natürlich nicht unsichtbar, versuche aber niemanden den Blick zu verstellen und so wenig wie möglich zu stören. Auch ist es oft so, dass man über den langen Tag hinweg, da man doch oft nah und eng mit dem Brautpaar zusammen ist, auch für Fragen da ist und helfend zur Hand geht. Aus meiner Erfahrung heraus ergibt sich das meist von selbst und es ist ein entspanntes, freundschaftliches Miteinander.

Equipment und Ausrüstung für gute Hochzeit Bilder

Die Frage zum Equipment möchte ich gern so beantworten, jeder muss natürlich auf seinen Geldbeutel achten, jedoch sollte man bedenken, dass die Qualität der Hochzeit Bilder stimmen muss und die sollte auch bei jeder Lichtstärke überzeugen – und spätestens dann fängt es an teuer zu werden. Bedenken sollte man auch, egal wie pfleglich man mit seiner Ausrüstung umgeht, es kann jederzeit zu einem Ausfall kommen, so sollte man genügend Ersatz dabei haben. Das fängt bei der Kamera über Blitz und Objektiven usw. an und hört bei genügend Akkus und Speicherkarten auf.

Ich selbst fotografiere mit Canon und auch bei den Objektiven ist es Canon, aus Gewohnheit und auch weil mich bislang die Qualität überzeugt hat. Das Equipment hört aber in der Fototasche (-n) nicht auf, es geht weiter, wenn man sich zum Sichern, dann Entwickeln und Bearbeiten der Hochzeit Bilder an den PC setzt, der genügend Leistung aufbringen muss, dann sollten reichlich Speichermöglichkeiten vorhanden und der Bildschirm farblich kalibriert sein. Dazu benötigt man natürlich noch die dem System und den eigenen Fähigkeiten entsprechende Bearbeitungssoftware, die optimaler Weise wie der User der Software auf dem neuesten Stand sein sollte.

Beiträge Hochzeitsvorbereitung

sitzordnung hochzeitsfeier

Sitzordnung Hochzeit, was Sie alles beachten sollten.

Nachdem Sie nun Ihre Gästeliste fertig gestellt haben, geht es an den schwierigsten Punkt der Planung: die Sitzordnung der Hochzeit. Sie haben meist eine bunte Mischung von Freunden und Verwandten im Alter mehr...


hochzeitsgeschenk

Hochzeitsgeschenke, sprechen Sie die richtigen Wünsche aus

Wer heiratet, der sollte seinen Wünschen klar Ausdruck verleihen, damit die geladenen Gäste nicht aus lauter Verzweiflung völlig überflüssige Hochzeitsgeschenke machen. Wenn Sie sich zum Beispiel als Hochzeitsgeschenk Geld wünschen, stehen Sie mehr...


timing

Zeitlicher Ablauf der Hochzeitsfeier

Eine Hochzeitsfeier gelingt nur dann, wenn der Ablauf gut durchorganisiert ist. Denn Zeit ist das wichtigste bei einem solchen Fest. Das richtige Timing entscheidet darüber, ob Ihre Hochzeit zu einem Glanzlicht wird mehr...


hochzeitsessen

Hochzeitsbuffet oder Menü, Hochzeitsspiele und Brautentführung

Welche Form des Essens Ihnen mehr liegt, sei dahingestellt. Ob Sie sich für ein Buffet oder ein Menü entscheiden – beides hat seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile eines Buffets liegen darin, mehr...


ringe anstecken

Aufgaben des Zeremonienmeisters der Hochzeit koordinieren

Der Trauzeuge fungiert bei vielen Hochzeiten gleichzeitig als Zeremonienmeister. Das können natürlich auch zwei sein. Das bedeutet also, dass der Trauzeuge dafür verantwortlich ist, dass die Feier gelingt. Trauzeugen setzen Ihre Wünsche mehr...

 

 

 

Beliebteste Beiträge

  • Jahresplan Hochzeit
    Jahresplan Hochzeit
     

    Unser Jahresplan ist die Basis Ihrer Hochzeitsvorbereitungen. Je eher Sie beginnen desto besser.

 

  • Kosten Hochzeit
    Kosten Hochzeit
     

    Hier finden Sie Richtwerte, anhand derer Sie die Kosten für eine Hochzeit grob überschlagen können.

 

  • Sitzordnung Hochzeit
    Sitzordnung Hochzeit
     

    Die Sitzordnung der Hochzeit ist ein sehr wichtiger Punkt für das gelingen einer Hochzeitsfeier.

 

  • Hochzeits DJ
    Musik zur Hochzeit
     

    Die Musik auf der Hochzeit beeinflusst die Stimmung und trägt damit erheblich zu ihrem gelingen bei.

 

  • Hochzeitstanz
    Der Hochzeitstanz
     

    Ganz traditionell eröffnet das Brautpaar die Tanzfläche mit dem eigenen Hochzeitstanz. Diese Geste ist beliebt und kommt gut an.

 

Anzeige
Anzeige

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de

logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.